Mit unseren beiden hauseigenen Eseln Jule und Linda lernen die Kindern den verantwortungsvollen Umgang mit Tieren. Sie üben sich in Achtsamkeit und stärken ihr Selbstvertrauen.

Eselstall und Auslauf sind unmittelbar in den Garten integriert, so dass die Kinder täglich teilhaben an Fürsorge und Pflege. Sie dürfen tatkräftig mit anpacken, d.h. sie dürfen gemeinsam mit einem Erwachsenen die Tiere füttern, striegeln , den Stall ausmisten und sogar reiten.

Natürlich haben die  Esel auch an den Wochenenden Hunger und Durst. Freiwillige Eltern kümmern sich um Futter, Wasser und Streicheleinheiten und immer wider freuen wir uns über schöne Erlebnisse, von denen uns berichtet wird.  Das kleine Esel 1x1 stellen wir natürlich zu Verfügung.