Spinatlasagne

 

Ihr benötigt:

 

Spinat, frisch, dann blanchiert oder TK

Lasagneblätter

Butter

Mehl

Milch

Muskatnuss

Schmelzkäse

geriebener Käse

 

Zuerst den Spinat blanchieren, dann eine Mehlschwitze ansetzen und mit Schmelzkäse und Muskatnuss verfeinern. Dann wird gestapelt! In eine Auflaufform zuerst etwas Soße einfüllen, dann die Lasagneblätter hineinlegen, dann Spinat darauf verteilen, dann wieder etwas Soße, Lasagneblätter und Spinat. Dann wieder - entsprechend der Auflaufformhöhe. Zum Schluss die Soße mit Reibekäse bedecken und in den Backofen schieben. Bei ca. 180 Grad 30 Minuten backen.

 

Guten Appetit!